BuiltWithNOF

Besichtigungsorte

Königssee

Von uns aus erreichen Sie den Königssee in ca. 10-15 min. zu Fuss und können dann vom Königssee aus nach ST. Bartholomä mit den Schiff übersetzten und die Echowand bestaunen.

Die kleine Wallfahrtskapelle St. Bartholomä am Königssee ist eines der Wahrzeichen von Oberbayern. Die Kapelle aus dem 12. Jahrhundert wurde im 17. Jahrhundert im Stil des Barock mit den schönen roten Zwiebeltürmen ausgebaut und erhielt ihr heutiges aussehen. St. Bartholomäus ist der Schutzheilige der Almbauern und Sennerinnen.

königssee

Watzmann mit Grünstein

 Vom Grünsteingipfel aus haben sie ganz Schönau am Königssee im Blick und können eine schöne Aussicht geniessen.                                                                         

watzmann

Jenner

Königliches Bergerlebnis - im Sommer wie im Winter zieht es Sonnenanbeter, Wanderer, Gleitschirmflieger, Kletterer, Ski- und Snowboardfahrer auf den Jenner. Auf eine Höhe von 1.802 Meter. Das höchstgelegene Eintrittstor für Jedermann in den Nationalpark Berchtesgaden.

Die Jennerbahn hat Zweiergondeln, die Sie gemütlich auf den Berg gleiten lassen. Es ist schon ein Erlebnis, wenn Sie über Gipfel und Felswände hinweg gleiten, hinauf auf den Berg!
Belohnt wird die Fahrt mit einer königlichen Aussicht vom Berchtesgadener Hausberg aus. In luftiger Höhe wird auch für Gaumenfreuden gesorgt.

jennerbahn
Jenner
skifahren am Jenner

Kehlsteinhaus

Über die atemberaubende Kehlsteinstraße und den luxuriösen Kehlsteinlift gehts hinauf zum Kehlsteinhaus. Genießen Sie das grandiose Panorama und die exzellente Küche. Das Haus im unberührten hochalpinen Umfeld wird Sie begeistern...

kehlsteinhaus

Dokumentation Obersalzberg

Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Im Unterschied zu allen anderen vergleichbaren Einrichtungen (KZ-Gedenkstätten, Holocaust-Museen, NS-Dokumentationszentren) und temporären NS-Ausstellungen beschränkt sich die Dokumentation daher nicht auf die Ortsgeschichte und auf Ausschnitte der historischen Wirklichkeit, sondern verbindet die Geschichte des Obersalzbergs mit einer Darstellung der zentralen Erscheinungsformen der nationalsozialistischen Diktatur.

Dadurch soll nicht zuletzt dem alten und neuen Rechtsextremismus entgegengewirkt werden, der seine Anziehungskraft, besonders für Jugendliche, vor allem aus der Reaktivierung ideologischer Fiktionen und politischer Parolen des Nationalsozialismus bezieht.

doku

Watzmanntherme

Mit Blick auf den wunderschönen Watzmann genießt man 900m² Wasserfläche. Ein großzügiger Mutter- und Kleinkindbereich, der Strömungskanal, Unterwasserliegen und die 80m-Blackhole-Rutsche machen die Watzmann Therme in Berchtesgaden zum Familienerlebnis.

Doch auch die ‚großen' Gäste kommen in der Watzmann Therme nicht zu kurz. Für die Gesundheit wird gesorgt im Soleheilstollen, Tepidarium, Solebecken mit Kaskade und Solegarten. Sechsmal wöchentlich steht den Besuchern der Watzmann Therme in Berchtesgaden das kostenlose Aquatraining zur Verfügung. Die großzügige Saunaanlage mit Infrarotkabine, Kräutersauna, verschiedenen Saunakabinen, Dampfbad, Solarium, und Saunagarten runden das Angebot der Watzmann Therme ab.

Watzmanntherme
watzmanntherme

Salzbergwerk

Tief unter dem Salzberg wartet eine verborgene Welt darauf, von Ihnen erforscht zu werden. Lange Zeit war das Betreten der weitläufigen Stollen nur den Berchtesgadener Bergleuten erlaubt. Heute steht ein Teil des seit 500 Jahren tätigen Bergwerks allen Abenteuerlustigen offen, die den Ursprungsort der berühmten Bad Reichenhaller Markensalze kennen lernen möchten. Salz ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Lebens.

salzbergwerk
salzbergwerk

[Home] [Fewo1] [Fewo2] [Fewo 3] [Lage] [Besichtigungsorte] [Preise] [Kontakt]